Kontakt

Ulrike Tofaute

Kehdenstraße 2-10
24103  Kiel
Tel.: 0431-66118-21
Fax: 0431-66118-40

 

Beratung ist für mich, offen und neugierig zu sein.
Beratung ist für mich, Fachwissen verständlich zu vermitteln.
Beratung ist Rat und Hilfe.
Beratung ist auch Austausch. Ich freue mich, wenn Sie anrufen!

Es gilt für mich: So viel Hilfe wie nötig, soviel Selbstbestimmung wie möglich. Das gilt für Eltern, die sich wegen ihrer Kinder beraten lassen, sowie für Menschen mit Behinderungen, die zur Beratung kommen.

In der Elternberatung geht es darum, die Hilfen für das Kind mit Behinderungen genau abzustimmen und Möglichkeiten aufzuzeigen, welche Wege gangbar sind. Ich habe erfahren, wie vielschichtig die Beratungen sein können und wie unterschiedlich die Hilfe ist, die ich anbieten kann. Dabei gibt es neben rechtlichen oder fachlichen Informationen auch die Möglichkeit, sich systemisch beraten zu lassen. Denn mit dem Dasein eines Kindes mit Behinderung ändert sich oft das ganze Familiensystem - und das kann auch Konflikte bewirken! Als systemische Familienberaterin lege ich den Schwerpunkt der Beratung nicht auf den Einzelnen, sondern auf das System, in dem sich der Mensch befindet. Das kann die Familie sein, aber auch der Freundes- oder Kollegenkreis.

Mal angefangen habe ich in der offenen Jugendarbeit. Dort bot ich Freizeiten, Nachmittagsangebote und Beratungen zu Schule, Familie und Sexualität an. Ich führte mit viel Spaß auch für Mädchen mit Behinderungen sexualpädagogische Seminare und Workshops zur persönlicher Berufs-und Lebensplanung durch. Gerne berate ich jetzt auch zu diesen Themen! 

Bei den Offenen Hilfen koordinierte ich die entlastenden Angebote für Familien mit Kindern mit Behinderungen sowie Schulbegleitungen und Ferienfahrten.

Jahrelang unterstützte ich dann Menschen mit Behinderungen, im eigenen Wohnraum zu leben. Das bereitete mir viel Freude, weil es mir gezeigt hat, wie viele Menschen mit Behinderungen mit individuell abgestimmter Hilfe sehr selbstständig leben können.

Fortgebildet habe ich mich im Bereich der Sexualpädagogik, im Bereich Heilpädagogik (Fernstudium), psychische Erkrankungen und Sinnes- und Bewegungsschulung. Als insoweit erfahrene Fachkraft zum Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung (§8a SGB VIII) berate ich Sie gerne, wenn Sie Hilfe bei der Einschätzung benötigen.

Zu meiner Person: Ich bin Jahrgang 1966, verheiratet, und habe zwei Kinder. Ich bin Diplom-Sozialpädagogin und Systemische Familienberaterin (DGSV anerkannt).

 
Alle inklusive
 
 
Alle inklusive
Alle inklusive
 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe Schleswig-Holstein e.V. - Kehdenstraße 2-10, 24103 Kiel, E-Mail: info@lebenshilfe-sh.de